Mitgliedervollversammlung am 23.03.2018

Mitgliedervollversammlung am 23.03.2018

Am 23.03.2018 fand unsere Vollversammlung mit Neuwahl der Vorstandschaft statt. Die Mitgliedervollversammlung
hat die Vorstandschaft für das Geschäftsjahr 2017 entlastet. Des weiteren wurden die Vorstandsneuwahlen durchgeführt.
Der bisherige Vorstand wurde wiedergewählt, lediglich bei Schriftführerin und Beirat haben sich Änderungen ergeben.

  • 1. Vorsitzender: Gerd Schmidt
  • 2. Vorsitzender: Dr. Johann Schneemeier
  • Kassier: Roland Idecke
  • Schriftführerin: Diane Heinrich
  • Beirat:Günther Großmann, Roland Materna
  • Kassenprüferinnen: Regina Rammler, Sonja Wilde

Presseberichte:

Neuburger Rundschau: Tierschutzverein erbt großes Anwesen

Donaukurier: Verein führt ein bundesweit vorbildliches Tierheim

Einladung zur Mitgliedervollversammlung 2018

Einladung zur Mitgliedervollversammlung 2018

Wir laden alle Vereinsmitglieder und Freunde des Vereins herzlich zu unserer Mitgliedervollversammlung mit Vorstandswahlen ein.

  • Ort: Gaststätte Rennbahn, Pfalzstr. 64 in Neuburg an der Donau
  • Termin: Freitag 23.03.2018
  • Beginn: 19:00 Uhr

Tagesordnung:

  1. Rechenschaftsbericht Vorstand
  2. Rechenschaftsbericht Kassier
  3. Kassenprüfbericht
  4. Aussprache über die Berichte
  5. Neuwahlen der Vorstandschaft, des Beirats und der Kassenprüfung
  6. Anträge und Verschiedenes: Sachstand Projekt Ingolstadt

Ausdrücklich eingeladen sind auch Personen, die unsere Arbeit eher kritisch beurteiln.

Wir freuen uns auf zahlreiche und nette Gäste.

G. Schmidt, 1. Vorsitzender

Einladung: Die Würde des Tieres. Eine christliche Tierethik. Seminar

Wir freuen uns, dass auch in der Kirche über die Würde des Tieres gesprochen wird, und stellen Euch diese Veranstaltung gerne vor:

Das Diözesanbildungswerk des Bistums Eichstätt lädt zu einem Seminar mit dem Titel „Die Würde des Tieres. Eine christliche Tierethik“ ein.

Mensch und Tier sind Geschöpfe Gottes. Jeder Mensch pflegt einen unterschiedlichen Umgang mit Tieren. Man liebt sie, man liebt sie nicht oder man isst sie oder isst sie nicht. Ist das Tier als beseeltes Geschöpf oder nur als Fleischressource zu sehen?

In einer Gesellschaft mit industrialisierter Massentierhaltung, Laborversuchen, aber mitunter auch fanatischer Tierliebe nimmt die Bedeutung einer Tierethik immer mehr zu. Neben ethischen, politischen und ökologischen Fragen soll in dieser Veranstaltung eine christliche Sichtweise auf das Geschöpf Tier untersucht werden.

Referent:
Prof. Dr. Michael Rosenberger, Moraltheologe, Katholische Privatuniversität Linz

Leitung:
Dr. Ludwig Brandl, Direktor des Diözesanbildungswerks Eichstätt

Zeit:
Freitag, 24. November 2017, 14.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Ort:
Kloster Plankstetten, Haus St. Gregor, Klosterplatz 1, 92334 Plankstetten

Kursgebühr:
20,– € (inkl. Kaffee und Kuchen, gemeinsames vegetarisches Abendessen)

Anmeldung bis:
16. November 2017

Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt.

Einladung zu unseren „Wochenenden der offenen Tür“ 30.09/01.10 und 07.10/08.10.2017

Einladung zu unseren „Wochenenden der offenen Tür“

Wir laden alle Interessierte und Freunde des Vereins herzlich ein zu unseren „Wochenenden der offenen Tür“

Termine:  Sa / So   30.09 / 01.10.  und Sa / So    07.10 / 08.10.2017
Beginn: jeweils ab 13:00

Wir freuen uns und bieten Euch:

  • Kaffee und Kuchen
  • Getränke und vegetarische Brotzeit
  • Reichhaltig bestückte Tombola,
  • Fahrten mit dem „Tierheim Express“
  • Besichtigungen und nette Gespräche

Kommt gerne mit euren  Verwandten und Bekannten  und verlebt einen angenehmen Nachmittag im Kreise unserer Schützlinge.

Gerd Schmidt und das gesamte Tierheim-Team

Sommer im Tierheim – Ferienprogramm Markt Rennertshofen

Sommer im Tierheim – Ferienprogramm Markt Rennertshofen

Am 27.08.2017 war es wieder soweit. 23 Kinder mit Eltern, Großeltern und Geschwister haben uns im Tierheim besucht. Die Kinder haben das Tierheim erkundet und alles Wissenswerte über Hund, Katz‘ und Co. erfahren. Ein besonderes Highlight war der Aufenthalt in unserem Offenstall bei den Pferden, Eseln und Ziegen und natürlich die Fahrten mit dem Tierheim Express.

Wir freuen uns auf Euch im nächsten Jahr.

Frauenpower fürs Tierheim

Frauenpower fürs Tierheim

Die Damen-Fussballmannschaft des SV Scheppach trägt ab sofort das Logo des Tierschutzvereins Neuburg-Schrobenhausen e.V. auf ihren Trikots.

Am Sonntag, 08.05.2017 hat uns uns das Team besucht.

Nachdem unsere Tierpflegerin Jessica immer wieder von ihrem Damenfussballteam schwärmt (bei dem sie als Libera spielt), haben der erste und der zweite Vorsitzende, sowie Dietmar Wilde beschlossen die Damen mit einer Trikotwerbung zu unterstützen!  Die Kosten wurden selbstverständlich privat übernommen.

Jessica behauptet, dass der Aufstieg in die nächst höhere Klasse mit der neuen „Dienstkleidung“ nur noch eine Frage der Zeit ist!

Wir wünschen der Mannschaft viel Glück bei den weiteren Spielen und hoffen auf einen baldigen weiteren Besuch bei uns im Tierheim.

Hier der Zeitungsbericht: Frauenpower fürs Tierheim

 

Mitglieder-Hauptversammlung am 24.03.2017

Einladung zur Mitglieder-Hauptversammlung am 24.03.2017

Wir laden alle Mitglieder und Freunde des Tierschutzvereins Neuburg-Schrobenhausen e.V. zu unserer Mitglieder-Hauptversammlung am 24.03.2017 ein.

Zeit: 24.03.2017, 19:00 Uhr
Ort: Gasthaus Rennbahn, Pfalzstr. 63, Neuburg an der Donau

Wir freuen uns auf möglichst viele nette Gäste.

 

Haustier sucht Herz Chinchillas

Unsere Chinchillas Kylie, Kisha, Holly und Happy waren heute in der Sendung
Haustier sucht Herz von SAT.1 Gold.
Schaut Euch die Sendung an !

SAT1 GOLD Chinchillas

Tierschutzprojekt in Ingolstadt – Wettstetten –

Bei herrlichem Frühsommerwetter konnten wir unser neues „Tierschutzprojekt“ in Ingolstadt den zukünftigen Nachbarn und einer Vielzahl interessierter Tierfreunde vorstellen.

Es ist immer wieder schön und ermutigend zu sehen, dass es eben auch viele nette Menschen gibt, die sich dem Tierschutz und auch unserem Verein verbunden fühlen.

Mitgliedervollversammlung 2016

Die  Mitgliedervollversammlung fand am 17. März 2016 im Café Huber in Neuburg an der Donau statt.

Medienberichte:

Donaukurier:

Ein Platz für kleine und große Geschöpfe

Augsburger Allgemeine:

Tierschutzverein erbt immer öfter